Seilsprungchallenge November – Dezember 2020

Spritzig Waden sind für viele Leichtathletikdisziplinen von grosser Bedeutung. Seilsprünge sind eine der Trainingsmöglichkeiten dafür, eine, die sehr gut auch zu Hause durchgeführt werden kann.

Für den älteren Jahrgang der U14 und für die U16 haben wir deshalb im Herbst einen Wettbewerb lanciert: Wer macht vom 1. November bis zum 31. Dezember am meisten Seilsprünge?

Von 13 U14-AthletInnen haben sechs mitgemacht, bei den U16 waren es 9 von 17. Die ersten der beiden Kategorien erhielten einen kleinen Preis. Der ausserordentliche Fleiss der beiden insgesamt besten – durchschnittlich 687 bzw. 1527 Seilsprünge täglich - wurden mit einem zusätzlichen Preis (Gutschein bei Heiniger Sport) belohnt.

Hier sind die Ranglisten.